News

Köln: Jonas Hector fällt für mehrere Monate aus!

Am Sonntag muss der 1. FC Köln im Bundesliga-Spiel am 4. Spieltag auswärts gegen Borussia Dortmund spielen. Dabei muss der FC auf Linksverteidiger Jonas Hector verzichten – das sogar noch deutlich länger in dieser Saison.

Der deutsche Linksverteidiger hat sich im Europa-League-Spiel auswärts beim FC Arsenal am Donnerstagabend einen Syndesmoseriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Dies ergab die MRT-Untersuchung, die heute Mittag stattfand. Das Spiel ging übrigens mit 3:1 für den FC Arsenal aus, bei denen sogar Ex-Schalker Sead Kolasinac einnetzen konnte. Außerdem wurde das Spiel um eine Stunde verschoben, da die Köln-Fans für Chaos am Emirates-Stadium sorgten.

Zur Verletzung von Hector sagte FC-Trainer Peter Stöger: „Das tut mir persönlich natürlich sehr, sehr leid für Jonas.“ Zur Dauer der Verletzung machte der Klub selbst keine genauen Angaben. Allerdings dauert die Genesung bei einer solch schweren Verletzung mehrere Monate, was wohl nicht nur Folgen für den Bundesligisten, sondern auch für die Nationalmannschaft mit sich ziehen könnte.

Wir wünschen Jonas Hector auf jeden Fall gute Besserung!

[FOTO: @_jonashector14, Instagram]

Kommentar verfassen