News

Julian Brandt & Bayern: Die Entscheidung ist gefallen!

Wie mehrere deutsche Medien berichten, soll der FC Bayern großes Interesse an Leverkusens Mittelfeldspieler Julian Brandt haben. Die Sport Bild Zeitung meldetet vor einigen Wochen sogar schon eine Einigung zwischen dem Spieler und dem deutschen Rekordmeister. Nun äußerte sich der 21-jährige deutsche Nationalspieler aber zu den Spekulationen und setzt den Gerüchten vorerst ein Ende.

„Sowohl mein Bauch als auch mein Kopf sagen mir, dass der Moment für einen Wechsel noch nicht gekommen ist (…). Ich muss in Leverkusen auch etwas zurechtrücken und wieder gerade biegen (…). Ich fühle mich mitverantwortlich für die schlechte Saison. Ich sehe mich deshalb in der Pflicht, den Klub wieder dahinzubringen, wo er hingehört und das bedeutet für mich: unter die ersten sechs.“, so die Aussage von Julian Brandt im Interview mit dem Kicker.

Demnach wird der gebürtige Bremer, dessen Vertrag bei Leverkusen noch bis 2019 läuft, auch nächste Saison für die Werkself auflaufen. Im Sommer 2018 wird der Linksaußen dem Team um Trainer Heiko Herrlich aber dann vermutlich den Rücken zukehren.

A post shared by Julian Brandt (@julianbrandt) on

Kommentar verfassen