News

DAZN mit Angriff auf Sky!

Wie vor kurzem bekannt wurde, läuft die Champions League demnächst nur noch im Pay-TV. Sky und Dazn teilen sich die Rechte der Königsklasse. Letzterer sorgt erst seit kurzem für Aufsehen. Abonnenten von Dazn fürchten um eine Preiserhöhung nach dem Kauf der CL. Doch beginnen wir vom Anfang.

Was ist eigentlich DAZN?

Dazn ist ein Streaming-Anbieter, welcher zur Perform Group gehört. Im Programm hat man sämtliche internationale Ligen wie die englische, spanische, italienische, französische und auch die chinesische Super League, Hinzu kommen weitere Sportarten wie Football, Baseball, Basketball oder auch Rugby. Bald eben auch die Champions League.

dazn-460x320_ha9sk7s32ulw1i93ke8h9ba6a.jpg

Preiserhöhung: Kommt sie, oder nicht?

Momentan kostet der Anbieter 9,99€ im Monat. Kunden fürchten, dass auf Grund der Mehrkosten durch die Champions League dieser Preis bald Passé sein könnte. Doch die Chefetage kann beruhigen: DAZN wird seine Preise nicht erhöhen! Es ist ziemlich wichtig für uns, dass wir bei dem Prinzip der Preisdifferenzierung bleiben“, betonte Rushton, Chef von DAZN. Bis im Jahre 2020 will der Anbieter sein Programm in zehn bis zwölf Länder zu Verfügung stellen.

Kommentar verfassen